BANG Kick-Off

Das BANG Kick-Off ist ein Auftakt-Event zum Start der Ausbildung.

Bei dieser Auftaktveranstaltung erarbeiten die Auszubildenden ihre Berufsbilder, stellen ihre Ausbildungsbetriebe vor und erfahren alles über die Rechte und Pflichten während der Ausbildung.

Für die Azubis werden wichtige Fragen geklärt: Wie geht es nach der Ausbildung weiter? Was bedeutet eine Ausbildung mit BANG? Wer sind meine Mitazubis? Was ist Werkunterricht und wie werde ich versichert? 

Kick-Off HV Gruppenfoto

Kick Off6

 

BANG Exkursionen

In der 3,5-jährigen Ausbildung werden Fachexkursionen mit den verschiedenen Lehrjahren netzwerkübergreifend durchgeführt. 

Dabei sind folgende Schwerpunkte pro Lehrjahr festgelegt worden:

  1. Lehrjahr Stahlerzeugung

Der Besuch bei den Hüttenwerk Krupp Mannesmann und Teilnahme an einer Führung durch die verschiedenen Stationen der Stahlerzeugung.

  1. Lehrjahr Metallverarbeitung

Der Besuch der Firma Knipex in Wuppertal. KNIPEX-Zangen sind Präzisionswerkzeuge, mit denen Profis Flugzeuge und Schiffe bauen, Heizungs-und Klimaanlagen installieren, ein Bad einbauen, kleinste elektronische Bauteile oder filigrane Uhren montieren. Bei der Führung wird uns gezeigt wie die Werkzeuge entwickelt und komplett in Wuppertal-Cronenberg gefertigt werden –mit 3D-Software, Laser und Robotertechnik sowie computergesteuerten Maschinen, aber auch in traditioneller Handarbeit.

  1. Lehrjahr Produktion

Der Besuch der Produktionsstätten von VW oder Mercedes.

Exkursionen bang hoevelhof

Zertifikatsübergabe

Am Ende der Ausbildung wird in einem feierlichen Rahmen jedem BANG Azubi ein Zertifikat über die Praktische Ausbildung ausgehändigt. Dieses gibt zusätzliche Auskunft über die Qualität und Intensität deiner Ausbildung und berufspraktischen Fähigkeiten.


logo_bang_off

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.