Schule geschafft – und jetzt?

Informiert euch über verschiedene Ausbildungsberufe im Metallbereich.

Ihr habt viel gelernt und möchten nun mit einem starken Partner in das Berufsleben starten? Dann seid ihr bei den Firmen in den BANG-Netzwerken genau richtig! Denn hier habt ihr die Möglichkeit einen von mehr acht verschiedenen Ausbildungsberufen im technischen Bereich zu erlernen - bei BANG findet jeder seinen Traumberuf.

 

Gleichgültig für welchen Beruf Ihr euch auch entscheiden – eine Ausbildung im BANG-Netzwerk ist stets eine exzellente Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. BANG verfügt mit seinen über 80 Partnerunternehmen über eine langjährige Ausbildungstradition. Die Verbindung dieser langjährigen Erfahrung mit den modernen Ausbildungsstätten macht die Berufsausbildung in den BANG-Netzwerken so wertvoll. Wir vermitteln unseren Auszubildenden und Lehrlingen ein sehr umfassendes und zugleich praxisnahes Know-how, das optimal auf die Anforderungen der heutigen Berufswelt vorbereitet.

 

Bei der Suche nach dem für Sie passenden Ausbildungsplatz helfen euch die Informationen zur Ausbildung. Dort erfahrt Ihr auch alles über das Spektrum der Ausbildungsberufe in den BANG-Netzwerken.

 

Also wenn wir dein Interesse geweckt haben und du 

 

  • einen attraktiven Ausbildungsplatz in Deiner Nähe,
  • Firmen, die auf sehr hohem technischem Niveau arbeiten,
  • individuelle Arbeit mit täglich neuen Herausforderungen,
  • einen Beruf mit interessanten Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten

 

suchst dann bist du hier richtig. Doch jetzt erst einmal die Antwort auf die Frage:

Was ist BANG?

BANG® ist ein Netzwerk, indem sich kleine und mittelständische Unternehmen zu regionalen Netzwerken zusammengeschlossen haben. Durch dieses Netzwerk wollen die Firmen ihren zukünftigen Fachkräftebedarf sichern. Die Kooperation dieser Spezialisten einer Branche schafft die Möglichkeit, gemeinsam Ausbildungsressourcen zu nutzen und somit wirtschaftlicher ausbilden zu können.

 

Jedes Unternehmen stellt Auszubildende ein und schließt dazu einen Ausbildungsvertrag mit dir ab. Wenn alles gut läuft, solltest du nach dieser Ausbildung auch übernommen werden.

 

Neben der Ausbildung im Betrieb findet deine Ausbildung auch in unseren regionalen Trainingszentren statt. Dort werden dir die Inhalte der Ausbildung vermittelt, welche der Betrieb aufgrund seiner hohen Spezialisierung oder auch eines hohen Auftragsvolumens nicht mehr vermitteln kann, aber zum Ausbildungsinhalt gehören.

Welche Firmen bilden bei BANG aus?

In den BANG®-Netzwerken bilden mehr als 130 Firmen aus dem Metallbereich aus. Die Firmen verteilen sich zurzeit auf 11 regionale Netzwerke.

 

Darunter finden sich nicht nur kleine Unternehmen mit bis zu 4 Mitarbeitern. Wir vertreten auch große und mittelständische Unternehmen mit mehr als 500 Angestellten.  

 

Gerade im Bereich der kleinen Unternehmen finden sich bei uns viele, die zwar nicht so bekannt wie Porsche, BMW oder die Deutsche Lufthansa sind. Doch diese gelten in ihren Bereichen oft nicht nur zu den Top 5 in Deutschland, sondern gehören meist auch international zu den Besten ihrer Branche.

Wenn Ihr wissen wollt, welche Unternehmen in eurer Region ausbilden, dann schaut auch in dem Bereich der Netzwerke um.

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok